Bericht Jahreshauptversammlung 2021

Datum: 17. September 2021

Ort: TSV Turnhalle, Rothenbuch

 

Nach der Begrüßung durch die Vorsitzenden Edi Susic, Florian Hasenstab, Jan Roth eröffnete Jan Roth die Versammlung und bedankte sich für den regen Besuch.

 

Zur Jahreshauptversammlung wurde rechtzeitig eingeladen.

Die Tagesordnung wurde nochmals veröffentlicht.

Die Versammlung war auf jeden Fall beschlussfähig.

 

Die Versammlung erhob sich von ihren Plätzen, um den verstorbenen Mitgliedern Klaus Reiter und Günter Eich zu gedenken.

 

Im letzten Jahr wurden pandemiebedingt nur 4 Sitzungen des Vereinsausschusses durchgeführt.

Der Vorsitzende bedankte sich bei allen Ausschussmitgliedern für die gute Zusammenarbeit. 

 

Weiterhin blickt er auf das letzte Jahr zurück, in dem zahlreiche Veranstaltungen bis zum Ende der Faschingssaison mit Erfolg durchgeführt wurden. Danach mussten Pandemiebedingt alle weiteren Veranstaltungen bis heute abgesagt werden. Sobald wieder Events möglich sind, geht es in die Planung.

 

Desweitern konnte der Vorsitzende ein positive Mitgliederstatistik  (Stand:01.09.21) präsentieren.

Aktuell hat der TSV 618 Mitglieder (12 Eintritte, 17 Austritte, 2 Sterbefälle).

 

Erfreulich ist hierbei die große Anzahl der aktiven Kinder und Jugendlichen.

Fußball:               ca. 28 Kinder / Jugendliche

Tischtennis:        ca. 25 Kinder / Jugendliche

Turnen:               ca. 89 Kinder / Jugendliche

Die Nachwuchsbetreuung von über 142 Kindern und Jugendlichen hat im Verein einen hohen Stellenwert.

 

Zum Schluss seines Berichtes bedankte er sich bei allen, die in irgendeiner Art und Weise dem Verein im vergangenen Jahr wieder zur Seite gestanden haben.

Besonders bei den Personen, die sich für die Pflege und Instandsetzung unserer Gebäude und Anlagen unermüdlich einsetzen.

Bei allen Abteilungs- und  Jugendleitern, Trainern und Betreuern der Jugendmannschaften, sowie bei den Trainern und Betreuern der einzelnen Erwachsenen-Mannschaften.

Bei den Betreuern einzelner Kurse und Gruppen, bei der Fahnenabordnung, sowie nochmals bei allen Ausschussmitgliedern und bei der gesamten Vorstandschaft.

Ebenfalls bei der Gemeinde, bei unserem Bürgermeister, sowie bei allen Mitgliedern des Gemeinderates für die wieder hervorragende Zusammenarbeit und die großartige Unterstützung.

 

Der Verein hofft auch in Zukunft darauf, dass viele Personen mit ihrer Unterstützung ihm tatkräftig zur Seite stehen.

 

Im nächsten Tagesordnungspunkt berichtete Jan Roth in Vertretung unseres  Kassiers Gunter Väth über die Einnahmen, Ausgaben und das Ergebnis im vergangenen Jahr und blickte positiv auf die finanzielle Lage.

 

Die Kassenprüfer Heinz Englert und Manfred Noll bestätigten eine ordnungsgemäß geführte Kasse.

Der Vorstandschaft  wurde die Entlastung erteilt.

 

Im Anschluss berichteten die Abteilungen über das vergangene Jahr.

 

Ebenso überbrachte unser Bürgermeister Markus Fäth die Grüße des Gemeinderates und der Gemeinde.

 

Die Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis:

 

Kassenprüfer:

Heinz Englert, Jürgen Orth (neu)

 

Abt. Fußball:

Abteilungsleiter:           Robin Stegmann         

Jugendleiter:                Edi Susic (neu)

 

Abt. Tischtennis:

Abteilungsleiter:           Max Balling                                             

Jugendleiter:                Jonas Hasenstab

 

Abt. Turnen:

Abteilungsleiterin:        Angelika Hussy

Jugendleiterin:             Kerstin Eich-Roth

 

Wirtschaftsausschuss :

Sascha Bauer

Julian Hasenstab

Heike Hasenstab

Bastian Stegmann

                  

Fahnenabordnung:

(muss laut Satzung nicht gewählt werden):

Thomas Schell

Hans Gerber

Günter Edelmann

Karl-Heinz Krimm

Edi Susic

 

Nach den Wahlen wurden noch Ausschuss- und Vorstandsmitglieder verabschiedet.

Jochen Hasenstab war 20 Jahre als Jugendbetreuer, 2. Vorstand oder Jugendleiter im TSV tätig.

Manfred Noll, war 19 Jahre als Kassenprüfer für den TSV tätig.

Für ihre Hilfsbereitschaft und ihren Einsatz wurde ihnen ein Präsent überreicht.

 

Zum Schluss der Versammlung wünschten Jan Roth, Florian Hasenstab und Edi Susic allen Mitgliedern eine

erfolgreiche Zeit und hoffte auf weiterhin gute Zusammenarbeit.

 

gez.

die Vorstandschaft